Eigenschaften und indikationsabhängige Empfehlungen zur Wahl einer CERASORB® Variante. Eine vollständige Übersicht. (PDF)

 

Das aktuelle Seminarprogramm.
Klicken Sie hier für mehr Informationen.

Knochenaufbau

CERASORB® Mouldable Foam

Tipp:

Wir haben die gesamte Thematik für Sie in einem PDF zusammengefasst. Hier finden Sie alle Details des Curasan-Dentalportfolios und die notwendigen Patienten-Aufklärungsbögen in einem Dokument.

 

Wenn Sie die Aufklärungsbögen einzeln herunterladen wollen, klicken Sie bitte hier.

 


Besondere Anwendungsvorteile:

  • angereichert mit Blut knetbar und plastisch verformbar
  • defektgerecht modellierbar
  • Dreidimensionalität und hohe Volumenstabilität

Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Material:

Komposit aus porcinem Kollagen-Komplex und CERASORB® Granulaten (85% Gewichtsanteil) unterschiedlicher Größen und Dichten. Kollagen besitzt heilungsfördernde Eigenschaften*.
CERASORB® und Kollagen arbeiten synergetisch in der Knochenregeneration in Bezug auf Flüssigkeitsbindung, Stabilität und Resorptionszeit. In der Orthopädie ist CERASORB® Mouldable FOAM seit 2011 erfolgreich im Einsatz.

*(Wang H. Carroll W. Guided bone regeneration using bone grafts and collagen membranes. Quintessence international. 32, 2001; 504-515)

CERASORB® Foam ist das Produkt der Wahl bei intelligentem Alveolenmanagement.

 

 


CERASORB® Paste:

das bewährte CERASORB® Granulat in Hyaluronsäure-Matrix suspendiert.

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des menschlichen Körpers.

Hyaluronsäure ist entzündungshemmend und heilungsfördernd.

Besondere Anwendungsvorteile:

  • sofort gebrauchsfertig
  • Applikation direkt aus der Spritze in den Defekt
  • einfache Anwendung auch bei schwieriger erreichbaren Knochendefekten

 

Indikationen:

  • Implantologie
  • Parodontologie
  • Sinusbodenelevation
  • allgemeine augmentationen
  • Defektchirurgie

 

Detaillierte Informationen finden Sie hier.

CERASORB® - mit Sicherheit wieder eigener Knochen

Alle CERASORB® Granulat-Varianten bestehen aus vollständig resorbierbarem phasenreinenem Beta-Tricalciumphospaht und verhalten sich aufgrund abgerundeter Kanten reizfrei für das umgebende Gewebe. Inter- und intragranuläre Räume bilden die Basis für die Knochenbildung.
Bis zur vollständigen Resorption übernimmt Cerasorb® Platzhalterfunktion für den einwachsenden Knochen (creeping substitution).

 

 

Alle CERASORB® Granulat Varianten können mit Eigenknochen, Blut und Blutkomponenten gemischt werden.

Porosität und Form der Partikel machen die Cerasorb® Granulat-Varianten einzigartig. Alle Granulate bieten eine stabile interkonnektierende Mikrostruktur. Die Durchgängige Erschließung ist dadurch gewährleistet.

 

Indikationen für CERASORB® sind Aufbauchirurgie und Defektchirurgie

  • Augmentation des atropierten Kieferkamms
  • Auffüllung von Alveolardefekten nach Zahnextraktion zur Kieferkammerhaltung
  • Auffüllung von Extraktionsdefekten zur Schaffung eines Implantatbettes
  • Defektfüllung nach operativer Entfernung retinierter Zähne oder Korrektur-Osteotomien
  • Sinuslift bzw. Sinusbodenelevation / Suantrale Augmentation
  • Füllung anderer mehrwandiger Knochendefekte der Alveolarfortsätze kund des Gesichtsschädels
  • Auffüllung von mehrwandigen Knochentaschen
  • Auffüllung von Bi- und Trifurkationen von Zähnen
  • Füllung von intraossären Defekten

Hier finden Sie weitere Produktinformationen (PDF).


Vorteile von CERASORB®

100% synthetisch
  • keine bekannten Nebenwirkungen
  • Schnellere Patientenaufklärung
  • Eignung auch für Vegetarier / Veganer sowie für Anhänger der meisten Glaubensrichtungen
100% resorbierbarBeste Voraussetzung für bioaktive Osseointegration von Implantaten
seit über 17 Jahren weltweit im EinsatzMillionenfach bewährt.
(Literaturliste auf Anforderung)

Hier erfahren Sie mehr über die verschiedenen CERASORB®-Varianten.

Hier finden Sie unsere CERASORB®-Anwendungsempfehlungen (PDF)